Mittwoch, 20. April 2016

Kuhschelle

Mitte April blühen schon die Kuhschellen.
Klein und zart, aber wunderschön.







Donnerstag, 14. April 2016

Mahonia

Diese Mahonia ist von alleine im Garten gewachsen.
Mein Nachbar sagte, er würde sich die Pflanzen für teures Geld kaufen
und zu mir würden sie die Vögel umsonst bringen.   :)
Wobei, die Blüten sehen jetzt schön aus, aber insgesamt ist mir die
Pflanze viel zu stachelig und das Blattwerk gefällt mir nach der Blüte auch nicht 
so besonders, also ich hätte sie mir nicht gekauft.





Mittwoch, 13. April 2016

Traubenhyazinthe

Sie wächst einfach wild im Garten.



Montag, 11. April 2016

Morbide

Totes Laub, tote Schnecke ... 
trotzdem spricht mich die Szene irgendwie an.



Sonntag, 10. April 2016

Frühling

Das ist für mich die schönste Zeit des Jahres.
Das Leben hat wieder begonnen, viele Blüten sind im Garten schon zu sehen,
oder zumindest die Ansätze davon.


Das Ackerveilchen



Die Blüten des Flieders bilden sich



Viburnum Tinus



Steinbrech






Donnerstag, 7. April 2016

Cepaea

Das ist wieder ein besonders hübsches Exemplar einer Bänderschnecke, finde ich.
Die Zeichnung vom Häuschen fasziniert mich sehr, wie aufgemalt sehen die Linien aus.




Mittwoch, 6. April 2016

Schlumbergera

Eigentlich ein "Weihnachtskaktus", der auch im Dezember fleißig geblüht hat.
Jetzt im April ist der nächste Schub Blüten und Knospen gekommen.
Vielleicht weil ich den Topf umgestellt habe? Naja jedenfalls freut es mich.




Sonntag, 3. April 2016

Schwalben-Kinder

Bald sind die Kleinen auf sich alleine gestellt.
In einem Kuhstall fotografiert, kurz nach den ersten Freiflugversuchen, 
nachdem die Vier das Nest verlassen haben. 






Donnerstag, 31. März 2016

Garrulus glandarius

Hin und wieder kommt auch ein Eichelhäher und schaut nach, ob die Meisen und Spatzen
etwas vom Futter übrig gelassen haben.



Mittwoch, 30. März 2016

Zygaena filipendulae

Ein Sechsfleck-Widderchen